Oberliga BW, 18. Spieltag, Samstag, 20.11.2021, 14:00 Uhr

Sportfreunde Dorfmerkingen

0 : 1

Sport-Union Neckarsulm

Kreisliga A2, 16. Spieltag, Samstag, 20.11.2021, 11:00 Uhr

Sportfreunde Dorfmerkingen II

3 : 0

TSV Hüttlingen

SfD II: 7:2 Heimsieg

SfD II: 7:2 Heimsieg

10.10.2021

Zwei völlig unterschiedliche Halbzeiten sahen die Zuschauer beim heutigen Spiel unserer Kreisliga A-Mannschaft.
Der SC Unterschneidheim ging in der 8. Minute durch Tim Dritschler mit 0:1 in Führung und erhöhte in der 33. Minute durch Simon Joas auf 0:2. Zu diesem Zeitpunkt führte der SC absolut verdient in dieser Höhe.
In der Halbzeit hat dann Stefan Schill die passenden Worte gefunden (vermutlich Kategorie „schweres Gewitter“ 😉 ), denn in der 2. Halbzeit dominierten die Sportfreunde das Spiel und ließen keinen Zweifel daran, wer der Herr in der RÖSER Arena ist. 7 herrlich herausgespielte Tore folgten durch Steffen Wieser (52. / 67.), Dominik Fischer (72.), Gui Guimaraes (73.), Yannick Knaus (88.), Steffen Wieser (85.) und Dominik Fischer (90.).
Somit hat unser Team in den letzten 5 Spielen 27 Tore erzielt 💪🏻.
So sieht’s aus. Schönen Rest-Sonntag,
Eure Sportfreunde Dorfmerkingen
1:3 Auswärtssieg beim FC 08 Villingen

1:3 Auswärtssieg beim FC 08 Villingen

09.10.2021 (Update am 11.10.21 hinzugefügt)
Die Sportfreunde gewinnen ihr Auswärtsspiel beim FC 08 Villingen e. V. mit 1:3. In der Nachspielzeit der 1. Halbzeit erzielte Marc Gallego das 0:1 (46.), die Gastgeber glichen in der 81. Minutedurch Thomas Kunz zum 1:1 aus. In der 84. Minute brachte Onur Mutlu die Sportfreunde erneut in Führung, in der 88. Minute vollstreckte Timo Zimmer zum 1:3 Endstand.

UPDATE: Den ausführlichen Spielbericht zur Begegnung finden Sie hier –> Spielbericht Sportfreunde Dorfmerkingen – FC 08 Villingen

Vorbericht: Sportfreunde Dorfmerkingen vor hoher Hürde beim Tabellendritten FC 08 Villingen

Vorbericht: Sportfreunde Dorfmerkingen vor hoher Hürde beim Tabellendritten FC 08 Villingen

07.10.2021
Eine schwere Reise steht den Schützlingen von Trainer Dietterle, zum Auswärtsspiel nach Villingen bevor. Sechs Siege stehen bereits auf der Habenseite des morgigen Gastgebers des kommenden Samstags. Der Tabellendritte empfängt die Sportfreunde mit der Erwartung eines erneuten Sieges. Damit könnte der Sprung an die Tabellenspitze gelingen. Keine Frage, auch der FC 08 Villingen will diese Saison ein ernsthaftes Wörtchen im Kampf um den Regionalliga-Aufstieg mitreden. Diese junge Villinger Mannschaft, deren Durchschnittsalter gerade mal 25 Jahre beträgt, wird getragen von den Routiniers um den albanischen Nationaltorhüter Hoxha, sowie den Innenverteidigern Ovuko und Bruno, die eine äußerst robuste Defensive bilden. Das Villinger Team ist enorm spielstark und kann jederzeit von Ballsicherung auf schnelles Umschaltspiel wechseln. Mit Neuzugang Plavci aus der Schweiz und Trainerbruder Yahyaljan verfügen sie über ein torgefährliches Duo, von denen jeder bereits vier Treffer in der laufenden Saison erzielt hat.

Erneut kommt wieder viel Arbeit und Qualität auf die Sportfreunde zu. Doch die sehr guten letzten Spiele vorwiegend gegen Spitzenmannschaften, sollten der Mannschaft Zuversicht geben. Sie hat bewiesen, dass sie dagegen halten kann und wird sich auch in Villingen nicht verstecken. Personell gibt es viele Fragezeichen im Dorfmerkinger Lager. Gerade das letzte Spiel gegen Göppingen hat diese Problematik nochmals verstärkt. Erneut muss die Mannschaft verändert werden. Sicher ausfallen werden Torhüter Christian Zech, die Innenverteidiger Schindele und Schweizer krankheits- und verletzungsbedingt. Nietzer und Schwarzer fehlen aus privaten Gründen. Fragezeichen stehen hinter den angeschlagenen Adler , Feil und Gallego. Auch F. Weiß konnte zwei Wochen bisher nicht trainieren. „Wir werden nicht jammern, sondern alles versuchen, auch in Villingen eine gute Visitenkarte abzugeben“, so der Tenor im Dorfmerkinger Trainerstab.

Oberliga, 12. Spieltag, 09.10.2021, SfD : FC 08 Villingen
Spielbeginn: 15:30 Uhr, Abfahrt des Mannschaftsbusses: 09:30 Uhr an der Röser Arena, Stadionöffnung ab 14:00 Uhr, Zutritt nur mit 3G-Nachweis.

SfD II: Serie hält an

SfD II: Serie hält an

03.10.2021
Die Serie unserer Zweiten hält an: Die Sportfreunde Dorfmerkingen II gewinnen beim FSV Zöbingen souverän mit 0:5. In einer sehr fairen Begegnung, die ohne Karton auskam, gingen die Sportfreunde in der 24. Minute durch ein Tor von Moritz Lingel in Führung. Das 0:2 kurz vor der Halbzeit erzielte Dominik Fischer in der 41. Minute. In der 61. Minute traf Gui Guimaraes, zwei Zeigerumdrehungen später war es Lucas Kalweit, der auf 0:4 erhöhte. Den Treffer zum 0:5 Endstand erzielte Steffen Wieser nach herrlicher Vorarbeit von Yannick Knaus in der 84. Minute. Somit spielte unsere Kreisliga A-Mannschaft im vierten Spiel in Folge zu null, bei 20 geschossenen Toren.

Nach dem Spiel wurde am Kiosk der Gastgeber noch lange fachgesimpelt, schließlich gibt es zwischen Zöbingen und Dorfmerkingen viele freundschaftliche Verbindungen.

Denjenigen, die sich noch immer auf dem Sportgelände des FSV befinden: HOIM JETZT!!!

Allen anderen wünschen wir einen schönen Rest-Sonntag.

Eure Sportfreunde

1:1 gegen den 1. Göppinger SV

1:1 gegen den 1. Göppinger SV

02.10.2021
In einer bis zur letzten Sekunde spannenden Partie trennen sich die Sportfreunde und der 1. Göppinger SV mit 1:1. Während die Sportfreunde in der 1. Halbzeit das Spiel dominierten, waren die Göppinger in der 2. Hälfte am Drücker.
Leider mussten die Sportfreunde vier (!!!) verletzungsbedingte Wechsel hinnehmen. Tim Schweizer, Fabian Adler, Christian Zech und Sime Pesic mussten den Platz verletzungsbedingt verlassen. Wir wünschen allen eine gute Besserung und hoffen, dass es keine schlimmeren Verletzungen sind.

Rein von der Tabellensituation ausgehend können wir sagen: Wir sind zufrieden.

Torfolge: 1:0 Nietzer (30. Min), 1:1 Schraml (90. Min)

UPDATE: Hier gibt’s den ausführlichen Spielbericht zur Begegnung –> 211002 Spielbericht Sportfreunde Dorfmerkingen – 1. Göppinger SV

SfD II: Deutlicher Heimsieg gegen den SV Wört

SfD II: Deutlicher Heimsieg gegen den SV Wört

26.09.2021
Die Sportfreunde Dorfmerkingen II besiegen zu Hause den SV Wört deutlich und absolut verdient mit 6:0. In der 17. Minute gingen unsere Jungs durch ein Tor von Nicolai Sauer mit 1:0 in Führung, Moritz Lingel erhöhte in der 30. Minute auf 2:0, was gleichzeitig den Halbzeitstand darstellte. In der 51. Minute erhöhte Bernd Mahler auf 3:0, das 4:0 erzielte Michael Schiele in der 58. Minute. Vier Zeigerumdrehungen später fiel das 5:0 durch Gui Guimaraes, das Tor zum 6:0 Endstand erzielte Marvin Würmlin.

Als kleine Randnotiz hier noch ein Zitat aus dem Spielbericht von fussball.de: „Die Zweitvertretung von Spfr Dorfmerkingen stellte die eigenen Aufstiegsambitionen eindrucksvoll unter Beweis und zog dem SV Wört mit einem 6:0-Erfolg das Fell über die Ohren“.

4:2 beim FV Ravensburg

4:2 beim FV Ravensburg

25.09.2021
Die Sportfreunde unterliegen beim FV Ravensburg mit 4:2 (Halbzeitstand 2:0). Nach dem 3:0 Rückstand keimte Hoffnung durch zwei Tore von Marc Gallego (61. und 67. Min), allerdings erzielten die Gastgeber dann in der 75. Minute das Tor zum 4:2 Endstand.
Torfolge:
1:0 Felix Hörger (9. Min.)
2:0 Moritz Jeggle (45. Min.)
3:0 Felix Schäch (49. Min.)
3:1 Marc Gallego (61. Min.)
3:2 Marc Gallego (67. Min., Elfmeter)
4:2 Felix Hörger (75. Min).
Update:
Den Spielbericht gibt es hier: Spielbericht FV Ravensburg : Sf Dorfmerkingen
SfD II unterliegen im Achtelfinale des Bezirkspokals gegen die SG Bettringen

SfD II unterliegen im Achtelfinale des Bezirkspokals gegen die SG Bettringen

22.09.2021
Unser Kreisliga A-Team unterliegt dem Bezirksligisten SG Bettringen im Achtelfinale des Bezirkspokals mit 0:3. In der ersten Hälfte des Spiels bewegten sich die beiden Teams absolut auf Augenhöhe, doch in der zweiten Halbzeit setzte sich die individuelle Klasse der Gäste durch und so endete das Spiel mit 0:3.
Tore: 0:1 Spengler (52. Min.), 0:2 Reichelt (79. Min.), 0:3 Spengler (86. Min.).

Noch eine kleine Fußnote am Rande: Das heutige Spiel musste aufgrund der Anstoßzeit und der Flutlichtsituation in Dorfmerkingen auf dem Kunstrasen stattfinden und war somit das erste Pflichtspiel auf dem neuen Belag.

0:4 Sieg bei der SG Eigenzell-Ellenberg I

0:4 Sieg bei der SG Eigenzell-Ellenberg I

19.09.2021
Unser Kreisliga A-Team schlägt die SG Eigenzell-Ellenberg I souverän und hochverdient auswärts mit 0:4. Die Tore erzielten Bernd Mahler (Kategorie Traumtor in der 2. Minute), Nicolai Sauer (25. Minute), Frank Wieser (54. Minute) und noch einmal Bernd Mahler (57. Minute).
0:0 gegen den aktuellen Tabellenführer

0:0 gegen den aktuellen Tabellenführer

18.09.2021
Die Sportfreunde zeigen eine klasse Leitung gegen den Tabellenführer FSV 08 Bietigheim-Bissingen und behalten durch ein 0:0 hochverdient einen Punkt in Dorfmerkingen. Vor allem die zweite Halbzeit ging an die Sportfreunde und die Fans hatten bereits den Torschrei auf den Lippen, doch Marc Gallegos Schuss ging leider nur an den Pfosten. Trotzdem kann die Mannschaft auf diese Leistung absolut stolz sein, denn immerhin ist man seit vier Spielen ungeschlagen und hat in dieser Woche zwei Tabellenführer stolpern lassen.

Interesse geweckt?

Du bist Fan oder möchtest gerne am aktiven Vereinsleben teilhaben? Worauf wartest du noch?