SFD II: 3:0 Rückstand aufgeholt, aber 4:3 verloren

SFD II: 3:0 Rückstand aufgeholt, aber 4:3 verloren

21.04.2024

Im heutigen Bezirksliga-Spiel mussten die Sportfreunde Dorfmerkingen II gegen die SGM Stödtlen/Tannhausen eine ganz bittere Niederlage hinnehmen. Zur Halbzeit lag man durch Tore der Gastgeber in der 7., 25. und 39. Minute mit 3:0 zurück – zu diesem Zeitpunkt absolut gerecht.

Nach dem Seitenwechsel dann ein verändertes Bild: Die Sportfreunde kämpften und erzielten in der 55. Minute durch Rudi Schneider den 3:1 Anschlusstreffer. Kurz darauf, in der 59. Minute, verkürzte Fabian Amon auf 3:2 und in der 79. Minute war es wieder Fabian Amon, der den 3:3 Ausgleich erzielte. In der letzten Minute dann der Nackenschlag: Die Gastgeber erzielten das Tor zum 4:3 Endstand. Sehr bitter und auch sehr schade, denn nach dieser zweiten Halbzeit hätten unsere Jungs einen Punkt verdient gehabt. So fahren wir leider ohne Punkte nach Hause

Kopf hoch, Jungs…

💪🏻⚫🔴👍🏻

 

Tore-Festival mit negativem Ausgang für die Sportfreunde

Tore-Festival mit negativem Ausgang für die Sportfreunde

13.04.2024 (Update 14.04., 20:30 Uhr: Spielbericht hinzugefügt)

Ein 8-Tore-Festival sahen die Zuschauer bei Spiel der Sportfreunde Dorfmerkingen gegen Calcio Leinfelden-Echterdingen. In der 10. Minute gingen die Gäste in Führung und erhöhten in der 22. Minute auf 0:2. Daniel Nietzer verkürzte in der 31. Minute auf 1:2, jedoch erhöhten die Gäste zwei Zeigerumdrehungen später auf 1:3. Fabian Adler traf für die Sportfreunde in der 37. Minute zum 2:3, Daniel Nietzer erzielte in der 43. Minute den 3:3 Ausgleich. So ging es dann in die Halbzeit. Die Sportfreunde machten nach der Pause den frischeren Eindruck und bestimmten zunächst das Spiel doch den nächsten Treffer erzielte Calcio in der 65. Minute zum 3:4. Trainer Stefan Schill setzte durch einer 3-fach Wechsel in der 74. Minute alles auf einer Karte, doch in der 89. Minute machten die Gäste mit dem 3:5 den Sack zu – und so fand das Tore-Festival unter optimalen Wetter- und Platzbedingungen in der RÖSER-Arena leider einen negativen Ausgang für die Sportfreunde.

Hier gibt’s den Spielbericht: Spielbericht Sportfreunde Dorfmerkingen : Calcio Leinfelden-Echterdingen

⚽⚫🔴

Bezirksliga: 3:1 Niederlage in Durlangen

Bezirksliga: 3:1 Niederlage in Durlangen

06.04.2024

Unsere Zweite unterliegt beim @fc_durlangen_1947 mit 3:1. Die Zuschauer erlebten nicht gerade einen Fußball-Leckerbissen, bei dem die Gastgeber quasi mit dem Halbzeitpfiff in Führung gingen. Das 2:0 folgte in der 57. Minute, ein direkter Freistoß in der 65. Minute durch Gui Guimaraes hielt unsere Jungs zwar im Spiel, doch die Gastgeber machten in der 84. Minute den Sack zum verdienten 3:1 zu

⚽⚫🔴

Verbandsliga: Punkteteilung in Pfullingen

Verbandsliga: Punkteteilung in Pfullingen

06.04.2024

Der VfL Pfullingen und die Sportfreunde Dorfmerkingen trennen sich unentschieden mit 0:0. Den ausführlichen Bericht zum Spiel gibt’s morgen Abend auf unserer Homepage.
💪🏻⚽⚫🔴👍🏻
SfD II: 1:1 gegen den FV Sontheim/Brenz

SfD II: 1:1 gegen den FV Sontheim/Brenz

01..04.2024

Im Bezirksliga-Duell zwischen den SfD II und dem FV Sontheim/Brenz teilen sich die Teams nach einem 1:1 die Punkte. Fabian Ehrmann brachte die Sportfreunde durch seinen Treffer in der 77. Minute in Führung, allerdings musste das Team von Trainer Lieb in der 85. Minute den Ausgleich hinnehmen. Überschattet wurde die Partie von einer Kollision von Lucas Kalweit mit dem Gästekeeper. Lucas musste ausgewechselt und ins Krankenhaus gebracht werden. GUTE BESSERUNG!!!

⚽⚫🔴

Wichtiger 2:1 Heimsieg gegen den GSV Maichingen

Wichtiger 2:1 Heimsieg gegen den GSV Maichingen

30.03.2024

Einen äußerst wichtigen Heimsieg errang unser Verbandsliga-Team heute gegen den GSV Maichingen.

Kurios: Nach 11. Minuten verletzte sich Linienrichter Lukas Graeser-Herbstreuth und konnte nicht weitermachen. GUTE BESSERUNG an dieser Stelle. So musste improvisiert werden, Adrian Uhl von der @srg_aalen wurde angerufen und sprang dankenswerterweise ein. Die Partie konnte nach 31 Minuten Unterbrechung fortgesetzt werden.

Die Sportfreunde erzielten in der 16 Minute dann das 1:0 – Fabian Adler schoss auf das Tor, der Maichinger Keeper parierte, Noah Feil schob den Abpraller ins Netz. Die Gäste glichen in der 26. Minute aus – alles in allem effektiver, da aus weniger Chancen die gleiche Anzahl an Toren erzielt. So ging es dann auch in die Halbzeit.

In der zweiten Hälfte war es dann ein Hin und Her, mit Chancen auf beiden Seiten, wobei sich die Sportfreunde im weiteren Spielverlauf ein Chancenplus erspielten. In der 73. Minuten dann die Erlösung für die SfD-Fans: Eine herrliche Kombi eingeleitet von Deniz Bihr über Noah Feil und Vollstrecker Daniel Nietzer führte zum 2:1 Führungstreffer.

Die Gäste gaben aber nicht auf und erspielten sich ihrerseits weitere Möglichkeiten.

In den letzten Minuten drückten aber die Sportfreunde und hatten gleich drei Groß-Chancen (Noah Feil (88.), Fabian Ehrmann (92. – erwähnenswert wie er sich hier gegen drei Gegenspieler und vermeintliche Fouls durchsetzte) und Leon Gunst (93.).

Die Freude über den Abpfiff war dann riesig. Heute wars RICHTIG WICHTIG!!!

⚽⚫🔴

Interesse geweckt?

Du bist Fan oder möchtest gerne am aktiven Vereinsleben teilhaben? Worauf wartest du noch?